Medizinische Massage

Die Medizinische Massage ist ein Teilgebiet der Physiotherapie und ist auf schmerzhafte Bereiche der Muskulatur ausgerichtet. Diese Massagetechnik greift spezifisch an der schmerzhaften Stelle oder deren Ursprung an. Sie wirkt bei Verspannungen oder Rückenbeschwerden und aktiviert den Stoffwechsel. Organe sowie das Nervensystem werden zur optimalen Funktion angeregt.

Die Durchblutung von Haut und Muskeln wird gesteigert und Schlackenstoffe werden schneller abgebaut. Nicht zu unterschätzen ist die mentale Entspannung einer professionellen Massage – der Körper wird angenehm auf die Anforderungen der täglichen Aktivitäten eingestellt.

Sind die Massagen medizinisch indiziert, werden sie von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Kopf-Kiefer Behandlung
Klassische Massage